Impressum | AGB | Deutsch | English

GLD - Gottsberg Leak Detection

Pipelineuntersuchung war der Weg. Optimierte Leckfrüherkennung das Ziel.

Methoden der Pipelineuntersuchung.

Messmethoden, die auf Sinken des Drucks oder auf Volumenverlust reagieren, sind meist nicht empfindlich genug, kleine Lecks zu finden. Bei großen Lecks hingegen reagieren sie sofort und führen zum Abschalten der Anlage.

Die meisten sensiblen Messverfahren, wie sie mit den verschiedensten Arten von intelligenten Molchen durchgeführt werden, sind sehr kostenintensiv. Diese Kosten werden durch den großen Material- und Personalaufwand verursacht. Hinzu kommt, dass der Pipelinebetrieb für mehrere Tage beeinträchtigt oder sogar unterbrochen werden muss.

Vor diesem Hintergrund verfolgt das Gottsberg-Team seit einiger Zeit ein ganz klares Ziel: die Entwicklung und Fertigung eines hochsensiblen, aber dennoch flexiblen Verfahrens zur Leckfrüherkennung.